HAUPTSEITE  VORSTAND  IMPRESSUM  DATENSCHUTZ

FACHWARTE  AUFGABEN  TERMINE  EREIGNISSE

MITGLIEDSVEREINE  KOOPERATIONEN  FACHTAGUNG FÜR NATURSCHUTZ

DEUTSCHE WANDERTAGE  EUROPÄISCHE WANDERVEREINIGUNG  WANDERWEGE

 

Wanderverband Niedersachsen

Landesverband Niedersachsen Deutscher Gebirgs- und Wandervereine e.V.

 

Termine:

26. Mai 2019

Wer die Natur in Deutschland schützen will, braucht #natürlichEuropa

DWV unterstützt Kampagne #natürlichEuropa
Als einer der ältesten Naturschutzverbände Deutschlands setzt der Deutsche Wanderverband (DWV) ein klares Zeichen für ein nachhaltiges Europa. Als Mitglied im Deutschen Naturschutzring (DNR) unterstützt der Verband #natürlichEuropa. Dahinter steckt eine gemeinsame Kampagne von rund 90 Natur-, Tier- und Umweltschutzorganisationen zur Europawahl 2019.
Ziel der Kampagne #natürlichEuropa ist ein solidarisches Miteinander, die Einhaltung von Menschen- und Tierrechten, der Schutz der Umwelt und die Erhaltung unserer Lebensgrundlagen. Dafür muss die Europäische Union (EU) laut DNR-Forderungspapier „Meine Stimme für Europas Zukunft“ (PDF, 1,9 MB) sozial, ökologisch und politisch umgebaut werden. Das erfordere ein entschlossenes Vorgehen der zukünftigen Abgeordneten des EU-Parlaments, an die sich das Forderungspapier richtet.

 

26. und 27. Oktober 2019

Unsere Jahrestagung 2019 findet in Braunschweig statt.

Die nächste Jahrestagung wird vom Glatzer Gebirgs-Verein (GGV) Braunschweig e.V. am 26. und 27. Oktober 2019 im Raum Braunschweig ausgerichtet.
Der Glatzer Gebirgs-Verein (GGV) Braunschweig e.V. richtet als Mitgliedsverein des Landeswanderverbandes Niedersachsen unsere diesjährige Jahrestagung aus. Am 26. und 27. Oktober 2019 treffen sich die ehrenamtlich Aktiven aus den neun Mitgliedsvereinen zwischen Osnabrück, Schleswig-Holstein und dem Harz zur Jahrestagung des Wanderverbandes Niedersachsen. Die Tagung wird in Braunschweig mit dem Thema „Wandern und Naturschutz in der Großstadt“ durchgeführt. Organisiert wird die Tagung vom Vorsitzenden des Glatzer Gebirgs-Vereins, Christian Drescher, der auch im Vorstand des Wanderverbandes Niedersachsen als Landesjugendwart und im Deutschen Wanderverband als Verbandsmedienwart ehrenamtlich tätig ist.
Die Einladung mit weiteren Details wird im Sommer an unsere Mitgliedsvereine versandt und für Interessierte an dieser Stelle veröffentlicht.

14. Mai – Tag des Wanderns

14. Mai – Tag des Wanderns: Jedes Jahr!

Der Tag des Wanderns informiert bundesweit über die ganze Vielfalt einer der beliebtesten Freizeitaktivitäten in Deutschland: Das Wandern. An diesem Tag wird deutlicher als sonst, wie vielfältig das ehrenamtliche Engagement der unter dem Dach des Deutschen Wanderverbandes (DWV) organisierten Menschen für die Gesellschaft ist. Naturschutz, Infrastruktur für den boomenden Wandertourismus, Gesundheit, Gemeinschaft – Themen, die ohne ehrenamtliche Engagement kaum noch mit Leben zu erfüllen wären.

Der Tag des Wanderns steht allen Menschen offen. Auch die Angebote stammen keineswegs ausschließlich von DWV-Mitgliedsvereinen. Auch Umwelt-, Tourismus- und andere Organisationen sowie Natur- und Nationalparke und sogar ganze Regionen laden bundesweit zu Aktionen rund um das Thema Wandern ein.
2019 steht der Tag des Wanderns unter der Schirmherrschaft von Reiner Haseloff, Ministerpräsident des Landes Sachsen-Anhalt.

Der vom DWV veranstaltete „14. Mai - Tag des Wanderns“ – an diesem Tag wurde im Jahr 1883 der Deutsche Wanderverband gegründet – hat im Jahr 2016 erstmals über die Vielfalt des Wanderns informiert und ist seitdem fest im Jahreskalender verankert.

Über alles Wichtige zum Tag des Wanderns informiert die Homepage: www.tag-des-wanderns.de

Magazin „Wanderbares Deutschland 2019“ erschienen

Schwerpunktthema des 180 Seiten starken Magazins ist „Regionale Schätze: Wandern. Entdecken. Genießen“.
Denn nicht nur die Naturlandschaften sind hierzulande besonders reizvoll. Oft verleihen altes Handwerk, Traditionen, Brauchtum und Kultur, aber auch Kulinarik und Weinbau den Wanderregionen ein markantes Profil, das den Ballungszentren inzwischen fehlt. Bei ihren Recherchen haben die Autoren Uli Pramann und Lutz Bormann eine Fülle spannender Geschichten „ausgegraben“, die viele Wanderer 2019 begeistern werden.

Im Magazin werden auf weit über 100 Seiten die schönsten Wanderziele vorgestellt: Qualitätswege und Qualitätsregionen Wanderbares Deutschland, Tagestouren und mehr. Darüber hinaus liegt der Gesamtauflage des Magazins das Booklet der besten Wanderwege Europas, den „Leading Quality Trails – Best of Europe“ mit 20 Seiten bei.
Ein weiteres Thema ist das Projekt des Deutschen Wanderverbandes (DWV) „Natursport.Umwelt.Bewusst“, das inzwischen ein ausgefeiltes Dialogkonzept für ein gutes Miteinander aller Natursportler und Naturnutzer erstellt hat. Außerdem zieht das Heft Bilanz über den letztjährigen „14. Mai – Tag des Wanderns“ und zehn Jahre Deutsches Wanderabzeichen.

Wanderbares Deutschland 2019 kostet 5,90 Euro und ist erhältlich beim Deutschen Wanderverband, Kleine Rosenstr. 1-3, 34117 Kassel, Tel. 05 61 / 9 38 73 - 0. Zur Bestellung schreiben Sie einfach eine Mail mit Angabe Ihrer Adresse an: info@wanderverband.de

Zehn Jahre Deutsches Wanderabzeichen

Für jeden Geschmack
In den vergangenen zehn Jahren haben über 31.000 Menschen den Anforderungen an das Deutsche Wanderabzeichen entsprochen. Die Auszeichnung des Deutschen Wanderverbandes fördert Gesundheit und Gemeinschaft. Und sie macht Spaß.
Zehn Jahre nach seiner Einführung steht das Deutsche Wanderabzeichen für eine Erfolgsgeschichte. Insgesamt hat der Deutsche Wanderverband (DWV) über 31.000 Urkunden an Menschen vergeben, die in einem Jahr mindestens zehn Wanderungen gemacht haben und dabei zwischen 100 (Kinder) und 200 (Erwachsene) Kilometer unterwegs waren.
Bekommen kann das Deutsche Wanderabzeichen jeder. Eine Mitgliedschaft in einer DWV-Organisation ist ausdrücklich keine Voraussetzung. Allerdings zählen für das Abzeichen ausschließlich die bundesweit über 100.000 Angebote der unter dem Dach des DWV organisierten 58 Vereine und acht Landesverbände.
Dokumentiert werden die für das Abzeichen zurückgelegten Wanderkilometer im Wander-Fitness-Pass, den sowohl die 51 DWV-Mitgliedsvereine ausgeben, die sich am Abzeichen beteiligen, als auch zertifizierte Gesundheitswanderführer.
Die Deutsche Wanderabzeichen-Saison startet im Januar. Lediglich Schulklassen und Kitas, die in Kooperation mit im DWV organisierten Wandervereinen unterwegs sind, können die für das Abzeichen nötigen Kilometer auch pro Schuljahr erwandern und nicht im Kalenderjahr.
Informationen zum Deutschen Wanderabzeichen und Aktionen im Jubiläumsjahr gibt es unter www.deutsches-wanderabzeichen.de.

Magazin Ferienwandern 2019 erschienen

Das seit Anfang Dezember erhältliche Magazin Ferienwandern 2019 informiert über eine Fülle von Wanderwegen, Wanderregionen sowie Terminen für geführte Wanderungen und Gesundheitswanderungen und bietet eine lange Liste wanderfreundlicher Unterkünfte.

Das Magazin Ferienwandern bietet alle Informationen, die für einen Wanderurlaub oder eine einzelne Wanderung nötig sind. Regionen und Wege, geführte Wanderungen und wanderfreundliche Unterkünfte machen das Magazin seit vielen Jahren zu einem unverzichtbaren Begleiter.
Insgesamt können die Leserinnen und Leser von Ferienwandern 2019 unter 300 Wanderungen in Deutschland, Europa und der ganzen Welt wählen. Zusammengestellt haben diese besondere Auswahl von Wanderungen erfahrene Wanderführerinnen und Wanderführer aus den Mitgliedsvereinen des Deutschen Wanderverbandes und renommierte Wanderreiseveranstalter. Dazu beschreibt das Magazin fast 100 Hotels, Gasthäuser und Pensionen, in denen Wanderer sich wohl fühlen.
Vielfältig sind auch die „Wanderthemen“. Hier beschäftigt sich ein großer Artikel mit dem Deutschen Wanderabzeichen, das im kommenden Jahr seinen 10. Geburtstag feiert. Auch über die Qualitätsregionen „Wanderbares Deutschland“, die Königsklasse aller Wanderregionen, informiert Ferienwandern 2019 ausführlich. Dazu kommen viele weitere Regionen und Wege im In- und Ausland. Die Region um den Edersee, das Taubertal, der Neckarsteig, der Geopark Mëllerdall in Luxemburg und das Wanderland Schweiz sind nur Beispiele. Insgesamt behandelt das Magazin rund 40 Wanderziele, die einen erfüllten Wanderurlaub garantieren.

Gegen eine Versandkostenpauschale von 3,70 € innerhalb Deutschland erhältlich unter:
Kontakt: Tel. 05 61 / 9 38 73 - 0, E-Mail: info@wanderverband.de

Adolf Toepfer Akademie für Naturschutz (NNA)

Jahresprogramm 2019

Die Adolf Toepfer Akademie ist die Umweltbildungsstätte des Landes Niedersachsen.
Sie bietet mit Seminaren den Teilnehmern aus unterschiedlichen Fachbereichen vielfältige Gelegenheiten, ihre Kompetenzen für die eigene Arbeit zu erweitern.
Die etwa 100 Veranstaltungen finden vorwiegend im Camp Reinsehlen statt.

Anschrift: Adolf Toepfer Akademie für Naturschutz (NNA)
Camp Reinsehlen, 29640 Schneverdingen, Tel.: 05199/989-70, Fax: 05199/989-95
E-Mail: nna@nna.niedersachsen.de
Internet: www.nna.niedersachsen.de

Adolf Toepfer Akademie für Naturschutz (NNA)
 
Adolf Toepfer Akademie für Naturschutz (NNA)
Tag des Wanderns
 
10 Jahre Deutsches Wanderabzeichen

 

Stand: 04/2019